... den Feuerwehrverein

Die Freiwillige Feuerwehr Starnberg wurde am 22. Juli 1862 gegründet und ist seit 18.09.1996 als Feuerwehrverein beim Amtsgericht München unter dem Namen "Freiwillige Feuerwehr Starnberg, gegr. 1862 e.V." eingetragen.

Zweck des Vereins ist die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Starnberg hinsichtlich Mitgliederwerbung, das Stellen von Einsatzkräften sowie vielen anderen Themen.

 

Vereinsvorstand

Während bei den meisten eingetragenen Vereinen der Vorstand für den Verein verantwortlich ist, ist das bei Feuerwehren in Bayern entscheidend anders geregelt:

Die Institution Feuerwehr liegt im Verantwortungsbereich der jeweiligen Gemeinde. Zur Institution gehören Häuser, Fahrzeuge, Ausrüstung, Kleidung. Ihr stehen der erste Kommandant und seine beiden Stellvertreter vor.

Der Feuerwehrverein stellt die Mannschaft und wird durch den Vorstand, vertreten durch 1. Vorsitzenden mit seinem Stellvertreter, repräsentiert.

Der Vereinsvorstand besteht aus dem Vorsitzenden, dem stellvertretenden Vorsitzenden, dem Schriftführer, dem Kassier, den beiden Kommandanten, dem Sprecher der Feuerwehrdienstleistenden, dem Jugendsprecher und den beiden Beisitzern. Ebenso sind die Ehrenmitglieder mit beratender Stimme vertreten.

Bei der Feuerwehr Starnberg wird der Vorstand für jeweils auf 6 Jahre gewählt.

Dieser ist derzeit mit folgenden Personen besetzt:

Vereinsvorstand

der Freiwilligen Feuerwehr Starnberg, gegr. 1862 e.V.

 


Thomas Pleyer,
Vorsitzender

 


Markus Grasl,
federführender Kommandant

 


Franz Engelhardt,
stellv. Vorsitzender

 


Maximilian Maenner,
1. stellv. Kommandant

 


Tobias Kraus,
Kassier

 


Andreas Kraus,
2. stellv. Kommandant

 


Christian Klint,
Beisitzer

 

Michael Aulehner,
Schriftführer

 


Stefan Borrmann,
Mannschaftssprecher

 


Maximilian Wörsching,
Beisitzer

 

Thomas Moosbauer,
Jugendsprecher


 

 

Bei Bedarf werden weitere Fachgebietsleiter zu den Ausschusssitzungen eingeladen.

Schießen

Zur Kameradschaftspflege zwischen Jung und Alt gibt es in den Wintermonten ein Schießtraining in den Räumlichkeiten unserer Schlauchwaschanlage.

Unsere Schießgruppe besteht aus aktiven und passiven Mitgliedern und trifft sich während der Saison jeden zweiten Freitag ab 19:00 Uhr für die Austragung des Wettbewerbs und ein gemeinsames Abendessen.

Eine genaue Übersicht über die Veranstaltungen ist im Reiter Termine sichtbar.

Sommerfest und Weihnachtsfeier

In den letzten beiden Jahren feierten wir mit unseren Aktiven und Passiven Mitgliedern, sowie deren Familien ein Sommerfest.
Das vergangen Fest wurde an den Tag der offenen Tür angegliedert. Im Jahr davor waren wir im Biergarten der Schießstätte zu Gast.
Bei gutem Essen und netten Gesprächen wird die Kameradschaft und gepflegt.

Schon seit mehreren Jahren findet eine Weihnachtsfeier für die aktiven Mitglieder statt. Dabei lassen wir in gemütlicher Runde das Jahr ausklingen.

Ausflug nach Dinard (Frankreich) und St. Magdalena (Südtirol)

In Regelmäßigen Abständen besuchen wir die Kollegen unserer Partenerfeuerwehren.

Zum einen Pflegen wir mit den Kameraden der Sapeurs Pompiers de Dinard (Feuerwehr von Dinard) eine enge Freundschaft die aus der Städtpartnerschaft zwischen Starnberg und der Stadt an der Atlantiküste entstanden ist.
Vor einigen Monaten wurde diese Freundschaft auch mit einer Urkunde niedergeschrieben.

Eine weiter Freudschaft ist in den 90ern mit den Kollegen aus St. Magdalena in Südtirol entstanden. Damals hatte die Feuerwehr unser ersetztes Tanklöschfahrzeug übernommen. Seitdem finden regelmäßig gegenseitige Besuche statt. Unteranderem anlässlich der Fahrzeugweihe in St. Magdalena fuhr im Juli 2017 eine Abordung von 20 Mann nach Südtirol.

altes Tanklöschfahrzeug

Dienstsport

Im Winterhalbjahr bieten wir im Gerätehaus regelmäßige Schießtermine an, mehr dazu finden Sie unter "Termine".

Ausserdem konnten wir in den vergangenen Jahren jeweils eine Mannschaft beim Landkreislauf stellen.
Der Landkreislauf ist das größte Breitensportereignis des Landkreises Starnberg und hat eine langjährige Tradition.
Jede Mannschaft besteht aus 10 Läuferinnen und Läufern, die gemeinsam eine Marathondistanz von ca. 42 km absolvieren. Dabei treten etwa 100 Mannschaften aus dem Landkreis Starnberg gegeneinander an. Die Siegerehrung findet anschließend bei einer wohl verdienten Brotzeit in der Brunnangerturnhalle des TSV Starnberg statt.

Wenn Sie uns unterstützen wollen....

 

... dann sprechen Sie uns jederzeit an.

 

Wir freuen uns immer über ...

... aktive Unterstützung in Einsatzmannschaft und Jugendgruppe

... fördernde Unterstützung  oder finanzielle Zuwendungen

Finanzielle Unterstützer gesucht!

Sie möchten die Freiwillige Feuerwehr Starnberg finanziell unterstützen?

Projekt: Beschichtung des Fahnenschranks

Die Freiwillige Feuerwehr Starnberg hat eine historische Fahne aus dem Jahre ...

Um diese vor UV-Strahlung zu schützen und dennoch präsentieren zu können, wollen wir den Fahnenschrank in unserem Aufgang zu den Sozialräumen mit einer Fotofolie beschichten. So wäre die Fahne sichtbar und präsentiert, aber auch geschützt aufbewahrt.

Die Kosten für diese Beschichtung liegt bei 1.500 €.

Wenn Sie das Projekt der Beschichtung des Fahnenschranks finanziell unterstützen wollen, geben Sie bei Ihrer Spende den Verwendungszweck "Fahnenschrank" an.

Helfen Sie mit, unsere historische Fahne weiterhin geschützt der Öffentlichkeit präsentieren zu können!


Wenn wir Sie für die finanzielle Unterstützung begeistern können, sprechen Sie uns gern jederzeit an!

 

Spendenkonto der Feuerwehr Starnberg:

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg

IBAN: DE 56 7025 0150 0430 1400 12

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Unterstützung.

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, stellen wir Ihnen diese gerne aus.

Helfen Sie uns ... mit ihrem Know-How

In der Freiwilligen Feuerwehr stehen neben dem aktiven Dienst viele weitere Aufgaben an, die auch von Nichtfeuerwehrmitgliedern übernommen werden können, da die entsprechenden Kompetenzen bei den Mitgliedern zurzeit nicht vorhanden sind.

In folgenden Aufgabengebieten benötigen wir Unterstützung:

  • Juristische Unterstützung im Vereinsrecht
  • Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Erstellung von Video- und Bilddokumentationen unserer Übungen und Ausrüstung
  • und viele weiter Bereiche! Sprechen Sie uns an!

Vielen herzlichen Dank!