Eine Warnung der Feuerwehr Starnberg - Kontrolle der Rauchmelderpflicht an der Haustüre?

29. Oktober 2018
Sicherheitshinweise Rauchmelder
Aktuell macht eine Info die Runde, die Feuerwehr in Starnberg hätte eine Warnung vor einer Diebesbande ausgegeben, die vorgibt, die gesetzliche Rauchmelderplicht kontrollieren zu wollen. Wahrheitsgehalt: Null.

Viele von Euch haben die Botschaft über verschiedene Kanäle erhalten, meist über WhatsApp-Gruppen:

Wir bekommen gerade Meldung intern von der Feuerwehr. ..es sind Leute unterwegs, die sich von Haus zu Haus durcharbeiten und kontrollieren wollen, ob die jetzt seit Januar gesetzlich vorgeschriebenen Rauchmelder vorhanden sind....nicht rein lassen und Polizei rufen. ...eine organisierte Verbrechen Bande!!!

Weiter posten!! Bitte lasst keinen rein!!! BITTE ZAHLREICH TEILEN

Wir haben sogar diverse E-Mails bekommen, die uns hier um Bestätigung bitten, dass die Info von uns kommt.

Lasst Euch gesagt sein:

Diese Info entbehrt jeder Grundlage. Weder haben wir die Info verteilt, noch sehen wir (noch andere Feuerwehren) eine Veranlassung, die Rauchmelderpflicht in Euren Privatwohnungen zu kontrollieren bzw. diese durch Dritte kontrollieren zu lassen. 

Generell gilt aber, dass bei verdächtigen Anfragen an der Haustür immer mit Vorsicht gehandelt werden sollte. Im Zweifel: einfach mal um Geduld bitten, Türe schließen, bei Eurer zuständigen Polizeidienststelle anrufen und nachfragen. 

Wir für Starnberg. Seit 1862.