Ausflug der Jugendfeuerwehr nach Unterammergau

19. Juni 2018
Verein Jugend
Am vergangenen Wochenende machte unsere Jugend einen mehrtägigen Ausflug.

Am Freitag Nachmittag um 16:00 Uhr ging es nach Unterammergau zur Max-Irlinger-Hütte vom Kreisjugendring Starnberg. Dort angekommen wurden die Zimmer bezogen und die Umgebung erkundet. Daraufhin bereitete wir alles für das gemeinsame Grillen vor. Anschließend ließen wir den ersten Abend am Lagerfeuer ausklingen.

Am darauffolgenden Samstag fuhren wir nach dem Frühstück nach Oberammergau um von der dortigen Talstation auf den Kolbensattel zu wandern. Nach etwa 2,5 Stunden Fußmarsch, mit Pausen, erreichten wir unser Ziel: Den Alpincoaster, eine Mischung aus Sommerrodel- und Achterbahn. Nach der Fahrt zurück ins Tal machten wir uns gegen Mittags auf den Rückweg zu unserer Hütte.
Dort vertrieben wir uns den Nachmittag mit Teamspielen wie "Capture-the-Flag" und bauten einen Staudamm im nahegelegenen Bach. Zum Abendessen heizten wir den dort vorhandenen Ofen ein und machten uns selbst Pizza. Danach endete der Abend wieder gemütlich am Lagerfeuer.

Der Sonntag begann wieder mit einem gemeinsamen Frühstück. Danach begann das Aufräumen der Zimmer und Mittags brachen wir dann wieder Richtung Starnberg auf.

Alle beteiligten hatten einen rießen Spass. Wir freuen uns, dass der Feuerwehrverein uns regelmäßig solche Ausflüge ermöglicht!

 

Hast du auch Interesse an der Jugendfeuerwehr?
Dann meld dich doch mal bei uns oder schau bei einer unserer Übungen vorbei.
Alle infos findest du hier: http://www.feuerwehr-starnberg.de/mach-mit/jugend-1/

Bilder: Feuerwehr Starnberg (LP,BB,LM,FH)