Gerätewagen Atem-/Strahlenschutz (GW-A/S)

Florian Starnberg 53/1

Zweck:

  • Sicherstellung von Nachschub mit Atemschutzgeräten
  • Schutzausrüstung und Messtechnik für den Gefahrguteinsatz
  • Bestandteil des Gefahrgutzuges

Fahrgestell:  Mercedes Benz  814 4x2

Leistung:  103 KW / 140 PS

Baujahr: 1990

Aufbau/Ausbau: Schmitz

Träger: Landkreis Starnberg

Standort: Feuerwehrgerätehaus

Beladung:

  • Langzeit-Atemschutzgeräte
  • Atemluftflaschen
  • Chemiekalienschutzanzüge
  • Kontaminationsschutzanzüge
  • Spritzschutzanzüge
  • Ersatzkleidung
  • Messgeräte

-------

Das Fahrzeug wurde vom Landkreis Starnberg zum Teil als Komponente des Gefahrgutzuges beschafft, es rückt aber auch bei Großbränden mit aus um die Versorgung mit Atemluftflaschen und Atemschutzgeräten sicherzustellen.