Einsatz 059/2021 - PKW Brand auf der A95

Am Dienstagabend wurden wir auf die A95 zwischen dem Autobahndreieck Starnberg und der Ausfahrt Schäftlarn gerufen (Fahrtrichtung Garmisch-Partenkrichen). Dort wurde ein brennender PKW auf dem Standstreifen gemeldet.

Schon auf der Anfahrt unserer Einsatzkräfte am "Starnberger Autobahnberg" war eine deutliche Rauchwolke wahrnehmbar.

Beim Eintreffen unseres ersten Löschfahrzeugs stand der BMW 5er Touring in Vollbrand. Die Insassen des PKWs konnten sich und ihre Wertgegenstände bereits aus dem Fahrzeug retten.

Nach wenigen Minuten konnten die Flammen erstickt werden. Für die notwendige Wasserreseve sorgte unser Tanker (TLF 16/25).

Nach Beendigung der Löschmaßnahmen sicherten wir noch die Einsatzstelle bis der Abschlepper das Fahrzeug geborgen hatte. Durch die Brandintensität hatte sich der Motor sowie ein Teil des Antriebsstrangs vom Fahrzeug gelöst.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Bericht Starnberger Merkur:
https://www.merkur.de/lokales/starnberg/starnberg-ort29487/unfall-feuer-a95-auto-verletzte-polizei-feuerwehr-stau-starnberg-flammen-90295401.html

Bilder: Feuerwehr Starnberg

Einsatzart Brand
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 30. März 2021 19:00
Mannschaftstärke 17
Einsatzdauer 1,75 Stunden
Fahrzeuge Kommandowagen
Tanklöschfahrzeug
1. Hilfeleistungslöschfahrzeug
Versorgungs-LKW
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Starnberg
Feuerwehr Wangen
Feuerwehr Berg