Einsatz 037/2021 - Vergessener Topf führt zu Feuerwehreinsatz

Keine zwei Stunden nach dem vorherigen Alarm rief uns die Leistelle erneut mit der Meldung: "Zimmebrand Person in Gefahr" zum Einsatz. Diesmal rückten mit uns die Kollegen aus Leutstetten und Söcking an.

Auch hier konnte aber schnell wieder Entwarnung gegeben werden. 

Aufmerksame Nachbarn hatten Brandgeruch sowie eine piepsenden Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus bemerkt. Bis wir vor Ort waren hatte sich der Bewohner aber wieder eingefunden und die Situation entschärft. 

Wie sich herrausstellte hatte dieser beim Verlassen der Wohnung einen Topf auf dem Hert vergessen und wurde bei der Rückkehr bereits von den Nachbarn vor der Wohnungstüre empfangen.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Beispielbild:

Einsatzart Brand
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 8. Februar 2021 14:17
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 0,5 Stunden
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Drehleiter
1. Hilfeleistungslöschfahrzeug
2. Hilfeleistungslöschfahrzeug
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Starnberg
Feuerwehr Söcking
Feuerwehr Leustetten
KBI Starnberg