Einsatz 277/2020 - automatische Feuermeldung im Seebad

Am Mittag des 24. Dezembers kam es zu einer Auslösung der Brandmeldeanlage im Starnberger Seebad. Wie schon so oft fuhren wir das gut bekannte Objekt mit den Kollegen aus Söcking und Leutstetten an.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Rauchmelder auf dem Dampf aus einem Convectomaten angeschlagen hatte. Die Dampfbildung wurde durch eine Fehlbedienung des Gerätes ausgelöst.

Wir rückten wieder ab.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Beispielbild:

Einsatzart Brand
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 24. Dezember 2020 12:15
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 0,75 Stunden
Fahrzeuge Kommandowagen
Mehrzweckfahrzeug
Drehleiter
1. Hilfeleistungslöschfahrzeug
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Starnberg
Feuerwehr Leutstetten
Feuerwehr Söcking