Einsatz 234/2020 - Personenrettung aus unwegsamen Gelände

Parallel zu dem Brand in einem Wohnmobil in Leutstetten wurden wir vom Rettungsdienst noch zu einem weiteren Einsatz angefordert. Im Wald oberhalb der Schießstätte an der Hofbuchetstraße war ein Jugendlicher mit seinem Fahrrad schwer gestürzt. Bei dem Unfall Trug der Junge keinen Helm und erlitt schwere Verletzungen. Da die Einsatzstelle weit von der Straße entfernt und mit normalen Fahrzeugen nicht erreichbar war wurden wir für den Transport aus dem Wald angefordert.

Nach Erkundung des Geländes konnten wir diesen Auftrag mit ausreichend Manpower umsetzten.

Der Verunglückte Radfahrer wurde von einem Rettungshubschrauber in einer Münchner Klinik transportiert.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Beispielbild:


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 23. Oktober 2020 16:45
Mannschaftstärke 10
Einsatzdauer 0,75 Stunden
Fahrzeuge Kommandowagen
Mehrzweckfahrzeug
Mannschaftstransportwagen
2. Hilfeleistungslöschfahrzeug
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Starnberg