Einsatz 221/2020 - ausgedehnter Wasserschaden in Büro und Lageräumen

Am Freitagmorgen wurden wir von Angestellten einer Firma in der Gautinger Straße gerufen. Dort standen die Büro und Lagerräume in Souterrain unter Wasser. Ursache dafür war ein geplatztes Ventil im Bad.

Damit der Austritt des Wassers gestoppt werden konnte musste das Hauptventil für das Gebäude abgedreht werden.

Anschließend rückten wir mit Tauchpumpen und Wassersauger an. Auch ein Aufzugsschacht musste durch uns leergepumpt werden.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Bild: Feuerwerhr Starnberg

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 2. Oktober 2020 07:35
Mannschaftstärke 10
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge Kommandowagen
Mehrzweckfahrzeug
1. Hilfeleistungslöschfahrzeug
Versorgungs-LKW
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Starnberg