Einsatz 210/2020 - Schwerer Verkehrsunfall auf der Westumfahrung

 Am Freitagvormittag wurden wir mit einigen weiteren Kräften auf die Westumfahrung von Starnberg zwischen der Brücke über die Maisinger Schlucht und dem Kreisverkehr bei Söcking alarmiert. Dort kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW.

Die Fahrerin des PKWs musste von den örtlich zuständigen Kollegen aus Söcking mit Unterstützung der Pöckinger Wehr mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.

Die von uns angforderten Einsatzmittel wurden nicht benötigt und standen in Bereitstellung.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Bericht Starnberger Merkur:
https://www.merkur.de/lokales/starnberg/starnberg-ort29487/schwerer-unfall-an-maisinger-bruecke-18-jaehrige-faehrt-frontal-in-lkw-und-wird-schwer-verletzt-90053125.html

Bericht SZ-Starnberg:
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/starnberg-unfall-feuerwehr-polizei-laster-1.5045106

Bilder: Feuerwehr Starnberg

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 25. September 2020 09:34
Mannschaftstärke 12
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge Kommandowagen
Mehrzweckfahrzeug
2. Hilfeleistungslöschfahrzeug
Rüstwagen
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Söcking
Feuerwehr Pöcking
Feuerwehr Feldafing
Feuerwehr Maising
Feuerwehr Starnberg
KBI Starnberg