Einsatz 156/2020 - Erstversorgung mit dem Feuerwehrboot

Am Montagnachmittag waren drei Bootsführer zu Übungszwecken mit dem Feuerwehrboot auf dem nördlichen Starnberger See unterwegs. Kurz nach 15:00 Uhr wurden Sie von der Leitstelle über Funk zu einem Rettungsdiensteinsatz angefordert. Auf einem Segelboot im Hafen des Feldafinger Segelvereins verletzte sich eine Person.

Durch die Nähe zum Einsatzort hatten Sie einen deutlichen Zeitvorteil gegenüber dem hauptamtlichen Rettungsdienst und übernahmen die Erstversorung.

Die später eintreffenden Kräfte vom BRK intensivierten diese Maßnahmen und transportierten den Patient in ein Krankenhaus.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Beispielbild:

Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 20. Juli 2020 15:04
Mannschaftstärke 3
Einsatzdauer 0,75 Stunden
Fahrzeuge Feuerlöschboot
Alarmierte Einheiten Rettungswagen Starnberg
Notarzt Tutzing
Feuerwehr Starnberg