Einsatz 151/2020 - Personen in defektem Fahrstuhl eingeschlossen

Am Abend wurden wir an den S-Bahnhof Starnberg Nord gerufen. Dort waren vier Jugendliche seit einige Zeit in einem defekten Fahrstuhl eingesperrte. Weil sich die gesundheitliche Situation eines Jugendlichen aufgrund der beengeten Plazverhältnisse verschlechterte wurden wir zur sofortigen Befreiung gerufen. Der Aufzugs-Notdienst hätte deulicht länger gebraucht bis er vor Ort gewesen wäre.

Wir konnten kurz nach unserem Eintreffen alle Vier befreien und an den Rettungsdienst zur Betreuung übergeben.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Bild: Feuerwehr Starnberg

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 9. Juli 2020 22:10
Mannschaftstärke 10
Einsatzdauer 0,5 Stunden
Fahrzeuge Kommandowagen
Mehrzweckfahrzeug
1. Hilfeleistungslöschfahrzeug
Rüstwagen
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Starnberg