Einsatz 023/2020 - Brand in Wohnhaus

Sonntagnachmittag wurden wir zu einer Rauchentwicklung in einem zum Wohnhaus umgebauten Bauernhaus im Ortsteil Perchting gerufen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es zu einem Brand in einer Zwischendecke gekommen war. Wir unterstützen die örtlich zuständige Feuerwehr Perchting mit Atemschutztrupps bei der aufwendigen Brandbekämpfung und stellten mit der Drehleiter Anleiterbereitschaft her.

Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde durch den Einsatzleiter das Technische Hilfswerk (OV Starnberg) alarmiert um die einsturzgefährdeten Böden abzustützen. Wir kümmerten uns mit dem Versorgungs-LKW um den Abtransport der kontaminierten/benutzten Atemschutzzgeräte.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Bericht Kreisbote:
https://www.kreisbote.de/lokales/starnberg/brand-altem-bauernhaus-perchting-13518852.html

Bericht Starnberger Merkur:
https://www.merkur.de/lokales/starnberg/starnberg-ort29487/feuer-frisst-sich-durchdecke-von-bauernhaus-ursache-ist-weiter-unklar-13519938.html

Bilder: Feuerwehr Starnberg

Einsatzart Brand
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 2. Februar 2020 14:48
Mannschaftstärke 23
Einsatzdauer 3 Stunden
Fahrzeuge Kommandowagen
Mehrzweckfahrzeug
Drehleiter
1. Hilfeleistungslöschfahrzeug
2. Hilfeleistungslöschfahrzeug
Versorgungs-LKW
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Perchting
Feuerwehr Starnberg
Feuerwehr Söcking
KBI Starnberg
THW Starnberg