Einsatz 284/2019 - Brand in der Brunnangerhalle

Am Montag Mittag wurden wir, wie schon so oft, mit den Kollegen aus Söcking und Leutstetten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. Da es in dem Objekt in der Vergangenheit schon öfter zu einer Fehlauslösung der Anlage gekommen war sah zuerst alle nach einem kurzen Einsatz aus.

Vom ersteintreffenden Zugführer und stellvertretenden Kommandanten kam kurz darauf die Rückmeldung "starke Rauchentwicklung / bestätigtes Feuer". Aus der Herrentoilette im Bereich des dort ansäßigen Restaurants drang dichter schwarzer Qualm.

Schon während der etwa 50 Meter weiten Anfahrt, einmal ums Gerätehaus, rüstete sich der Angriffstrupp des ersten Löschfahrzeugs mit schwerem Atemschutz aus. So konnte schon wenige Minuten nach dem Alarm ein Trupp im Gebäude eingesetzt werden.

Dabei wurde ein Rauchschutvorhang an die Tür der Toilettenanlage gesetzt um die Ausbreitung des Brandrauchs möglichst einzudämmen. Schnell wurde als Ursache ein brennender Handtrockner ausgemacht und abgelöscht.

Da sich der Rauch bereits im Gebäude verteilt hatte, folgten umfangreiche Belüftungsmaßnahmen, die unter anderem mit einem Speziallüfter vom Rüstwagen durchgeführt wurden. Anschließend rückten unsere Kräfte wieder ins benachbarte Feurwehrgerätehaus ein.

Dieser Einsatz zeigt wie wichtig Brandmeldeanlagen bei der Früherkennung von Gefahren sind. Durch das Auslösen der Rauchmelder und den darauffolgenden Räumungsalarm im Gebäude waren zu keiner Zeit Personen in Gefahr.

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck übernahm nach unserem abrücken die Ermittlungen.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Pressebericht Polizei:
https://www.polizei.bayern.de/oberbayern_nord/news/presse/aktuell/index.html/306943

Bericht Starnberger Merkur:
https://www.merkur.de/lokales/starnberg/starnberg-ort29487/starnberg-brandstiftung-brunnangerhalle-gesperrt-13282832.html

Bericht Süddeutsche Zeitung:
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/starnberg-brand-feuerwehr-brunnangerhalle-polizei-1.4716933

Bericht Kreisbote Starnberg:
https://www.kreisbote.de/lokales/starnberg/brandstiftung-13284444.html

Bilder: Feuerwehr Starnberg

Einsatzart Brand
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 9. Dezember 2019 12:02
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 2,5 Stunden
Fahrzeuge Kommandowagen
Mehrzweckfahrzeug
1. Hilfeleistungslöschfahrzeug
Rüstwagen
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Starnberg
Feuerwehr Söcking
Feuerwehr Leutstetten