Einsatz 259/2019 - Entfernung eines Rings vom Finger

Am Freitagabend wurden wir in die Notaufnahme vom Klinikum Starnberg angefordert.

Beim anzünden eines Feuerwehrkskörpers vom letzten Silvester explodierte dieser bereits in der Hand des Patienten. Daraufhin schwoll die verletzte Hand so an, dass der Ehering des Mannes nichtmehr vom Finger genommen werden konnte.

Um die weitere Behandlung zu ermöglichen forderte der Rettungsdienst, der den Mann in Klinikum gebracht hatte, und die Notaufnahme uns an um den Ring vom Finger zu entfernen.

Wir rückten mit dem Rüstwagen an, dort ist bei uns ein Werkzeugsatz für Maschienenunfälle verlastet. Mit einem Dremel durchtenten wir vorsichting den Ring, unter ständiger Kühlung mit Ringerlösung.
Nach dem ersten Schnitt konnte der Ring dann aufgebogen und abgenommen werden.

Anschließend wurde der Patient in eine Spezialklinik zur weiteren Versorgung transportiert.

Vielen Dank an die Kollegen vom Roten Kreuz und der Notaufnahme für dir tolle Zusammenarbeit.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Bilder: Feuerwehr Starnberg

Einsatzart Brand
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 1. November 2019 17:41
Mannschaftstärke 5
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge Kommandowagen
Mehrzweckfahrzeug
Rüstwagen
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Starnberg