Einsatz 054/2019 - Hubschrauberlandeplatz ausleuchten

Am Freitagabend wurden wir von der Leistelle alarmiert um für einen Rettungshubschrauber einen geeigneten Landeplatz auszuleuchten. In diesem Fall musste ein kleiner Patient aus dem Oberland ins Krankenhaus Starnberg gebracht werden werden. Da dort eine sichere Landungen in der Nacht nicht möglich ist weichen wir in solchen Fällen auf eine Wiese zwischen Hanfeld und Starnberg aus.

Von dort geht der Transport die letzten Meter mit einem Rettungswagen weiter. Im Einsatz war hier der Rettungshubschrauber "Christoph München" stationiert am Klinikum Großhadern der LMU.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Bild: Feuerwehr Starnberg

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 8. März 2019 22:44
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 0,5 Stunden
Fahrzeuge Kommandowagen
1. Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
2. Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Rüstwagen
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Starnberg
Feuerwehr Hanfeld