Einsatz 052/2019 - Unwettereinsatz - Baum auf Haus

Um 10:00 Uhr Vormittags am Faschingsdienstag wurden wir zu einem wetterbedingten Einsatz in den Niebelungeweg gerufen.

Ein Baum war auf ein unbewohntes Haus gestürzt und drohte weiter auf die Straße und eine Stromleitung abzurutschen. Deswegen rückten wir mit der Drehleiter und einem Löschfahrzeug an und beseitigten die Gefahr.

Dazu wurde der Baum durch Personal in Korb der Drehleiter Stück für Stück abgetragen. Währenddessen sperrten wir die Fahrbahn. Anschließende räumten wir die abgetrennten Teile der Fichte von der Fahrbahn. Nachdem die Gefahr gebannt war rückten wir wieder von der Einsatzstelle ab.

Parallel dazu alarmierte die Leistelle die Kollegen aus Pöcking zu einer automatischen Feuermeldung nach Niederpöcking. Da wir an unserer Einsatzstelle gebunden waren wurden anstat uns die Feuerwehren Feldafing und Tutzing zur Unterstützung gerufen.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Bilder: Feuerwehr Starnberg (MF, MM)

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 5. März 2019 10:14
Mannschaftstärke 12
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge Kommandowagen
Mehrzweckfahrzeug
Drehleiter
1. Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Starnberg