Einsatz 257/2018 - Unfall auf der Autobahn

Während sich noch die meisten Kräfte von der vorangeganenen Aufzugsöffung im Gerätehaus befanden klingelten wieder die Funkmeldeempfänger.

Auf der A95 hatten sich in diesem Bereich aufgrund der Witterung mehrer Unfälle ereignet. Gemeinsam mit den Kollegen aus Percha ging es für uns zu einem Verkhersunfall mit mehreren Fahrzeugen in Fahrtrichtung München zwischen Oberdill und Forstenried.

Dort sicherten wir die Unfallstelle ab und stellten den Brandschutz für bei einem schwer beschädigten BMW 3er Coupe sicher. Die Kollegen aus Percha kümmerten sich um den mehrer hundert Meter weiter vorne, auf dem Standstreifen, stehenden Unfallgegner. Nach etwas 2,5 Stunden war der BMW von der linken Spur abgeschleppt und die Fahrbahn durch die Autobahnmeisterei gereinigt sodass wir abrücken konnten.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Bilder: Feuerwehr Starnberg.

Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 9. August 2018 20:06
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 3 Stunden
Fahrzeuge Kommandowagen
Mehrzweckfahrzeug
1. Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Versorgungs-LKW
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Starnberg
Feuerwehr Percha