Einsatz 113/2018 - Kleintierrettung

Am Montag Nachmittag wurden wir durch eine Anwohnerin zur Hilfe gerufen.

Auf dem Dach eines dreistöckigen Gebäudes in der Innenstadt waren Entenküken unter der Abdeckung einer Markise gefangen. Um die 12 Küken aus ihrer misslichen Lage zu befreien mussten wir einen Teil der Markise abbauen. Anschließend konnten wir mit Hilfe der Anwohnerin durch einen schmalen Spalt alle Küken ohne Verletzungen entnehmen.

Nach etwa 30 Minuten haben wir die Enten-Mama und ihre Schützlinge vereint. Wir verbrachten alle zusammen an das nah gelegene Seeufer.

Ente gut - alles gut.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Bilder: Feuerwehr Starnberg

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung per Telefon
Einsatzstart 7. Mai 2018 14:19
Mannschaftstärke 3
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge Kommandowagen
Mehrzweckfahrzeug
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Starnberg