Einsatz 108/2018 - Rauchentwicklung in Gebäude

Am Samstag Abend klingelten die Funkwecker unserer Aktiven Mitglieder und die mehrerer Ortsteilwehren.
Die Meldung lautete: "Rauchentwicklung im Gebäude mit Personen in Gefahr"

Etwa drei Minuten nach Alarmierung traff der Führungsdienst an der Einsatzstelle ein und erkundete sofort die Lage. Weitere drei Minuten später war das erste Löschfahrzeug eingetroffen.

In der Wohnung im Obergeschoss war teilweise eine Verrauchung feststellbar. Diese wurde durch eine Kaminofen in einer anderen Etage ausgelöst. Da sich in der Wohnung eine nicht gehfähige Person befand und keine Gefahr bestand, wurde an taktisch günstiger Stelle ein Rauchschutzvorhang gesetzt und das Gebäude anschließend sorgfältig belüftet.

Anschließend unterstützten wir den mittlerweile eingetroffenen Kaminkehrer bei der Arbeit auf dem Dach mit der Drehleiter.

Nach etwa einer Stunde und 45 Minuten hieß es: "Einsatzende Feuerwehr"

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Bild: Feuerwehr Starnberg

Einsatzart Brand
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 28. April 2018 21:23
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge Kommandowagen
Mehrzweckfahrzeug
Drehleiter
1. Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Stanberg
Feuerwehr Percha
Feuerwehr Söcking
Feuerwehr Leutstetten