Einsatz 045/2018 - Rauchentwicklung in Gebäude

Wir wurden durch die Leitstelle Fürstenfeldbruck zu einer automatischen Feuermeldung alarmiert.

Noch während der Anfahrt bekamen wir die Rückmeldung, dass es im Keller des Gebäudes tatsächlich zu einer starken Rauchentwicklung gekommen ist.

Vor Ort ging ein Stoßtrupp, bestehend aus vier Geräteträgern, in den Keller vor. Die Verrauchung wurde durch ein Stofftuch auf einer eingeschalteten Heinzung erzeugt. Wir suchten den Bereich nach weiteren Feuerquellen ab und belüfteten das Gebäude.

Nach etwa zwei Stunden waren alle die Fahrzeuge wieder Einsatzklar in der Fahrzeughalle.

Wir für Starnberg. Seit 1862.

Bericht SZ Starnberg:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/grosseinsatz-feuer-im-landratsamt-1.3879646

Bericht Starnberger Merkur:
https://www.merkur.de/lokales/starnberg/starnberg-ort29487/brand-im-keller-starnberger-landratsamtes-9635985.html

Bild: Jürgen Römmler


Einsatzart Brand
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 22. Februar 2018 07:25
Mannschaftstärke 20
Einsatzdauer 2
Fahrzeuge Kommandowagen
Mehrzweckfahrzeug
Drehleiter
1. Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
2. Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Gerätewagen Atem-/Strahlenschutz
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Starnberg
Feuerwehr Percha
Feuerwehr Leutstetten
Feuerwehr Söcking
KBI Starnberg