Einsatz 414/2017 - Verkehrsunfall / PKW Überschlag auf BAB A95

Heute Abend wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Berg, der Freiwillige Feuerwehr Hohenschäftlarn und der Feuerwehr Neufahrn zu einem Verkehrsunfall auf die A95, Fahrtrichtung Garmisch-Partenkirchen alarmiert.

Die Einsatzörtlichkeit war dem Mitteiler nicht exakt bekannt. So erhielten wir während der Anfahrt auf die BAB A95 die Mitteilung, dass der Unfall bereits VOR dem Autobahndreieck Starnberg passiert sei. Somit wurden alle anfahrenden Kräfte umdisponiert und mussten die Anfahrt über die BAB A95 Fahrtrichtung München vornehmen, in Fürstenried wenden und dann wieder die Einsatzstelle in Fahrtrichtung Garmisch-Partenkirchen anfahren.

Währenddessen herrschte dichtes Schneetreiben, das uns bei der Fahrt beeinträchtigte.

Von den Kräften aus Starnberg war kein Eingreifen erforderlich.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 27. Dezember 2017 20:35
Mannschaftstärke 20
Einsatzdauer 0,75
Fahrzeuge Kommandowagen
Mehrzweckfahrzeug
1. Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Versorgungs-LKW
Rüstwagen
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten FF Neufahrn
FF Hohenschäftlarn
FF Starnberg
FF Berg