Einsatz 408/2017 - Öl auf Gewässer

Am frühen Abend wurden wir durch die Leitstelle Fürstenfeldbruck alarmiert.

Auf einer Baustelle direkt am See kamm es zu einem defekt an einer Baumaschiene. Dabei lief Hydrauliköl in einen, durch Spuntwände abgeschlossenen, Bereich.

Nach Erkundung durch den Einsatzleiter vor Ort wurde entschieden, dass die betroffene Fläche mit Ölfliestüchern und Ölsaugkissen abgedeckt wird um den Großteil der Verunreinigung so aufzusaugen. Desweiteren verhinderten wir, dass sich das Öl ausbreitet.
Dabei diente der Lichtmast des Rüstwagens um die Einsatzstelle auszuleuchten. Paralle zu den Arbeiten wurde das Wasserwirtschaftsamt informiert.
Um die Entsorgung und restlose Beseitigung kümmert sich in den nächsten Tagen eine Fachfirma.

Wir für Starnberg. Seit 1862.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung über ILS FFB
Einsatzstart 18. Dezember 2017 17:27
Mannschaftstärke 10
Einsatzdauer 2
Fahrzeuge Mannschaftstransportwagen
Rüstwagen
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Starnberg